Wanderung auf dem Rochusberg in Bingen

Höhenpark auf dem Rochusberg in Bingen

Oberhalb der Stadt Bingen lockt der langgestreckte Höhenrücken des Rochusberges mit diversen Spazierwegen durch Wald und Weinberge. Wir probierten die Route 1 des Binger Nordic Walking Parks aus und fanden sie für einen gemütlichen Spaziergang richtig schön.

Wir parken oberhalb des Parks im Rosengartenweg. Hier stehen zahlreiche Parkplätze zur Verfügung. Danach biegen wir in die schmale Straße „Am Schützenweg“ ein und stehen schon auf dem Wanderweg.

Diese Route wird nicht umsonst als ein Lehrpfad bezeichnet. Auf dem Weg finden Mini und Maxi zahlreiche Baumstämme, die von dichtem samtgrünen Moos bedeckt sind. „Zeit, um unsere Lupen auszupacken!“, freut sich Maxi. Die beiden haben ihre kleinen Lupen mitgenommen, die wir mal für Spaziergänge in der Natur gekauft hatten.

Am Anfang wissen die Mädels nicht, was sie auf dem Waldweg alles machen können. Nach einer Viertelstunde entdecken sie immer neue spannende Sachen. Sie balancieren auf einem Baum und malen mit einem Stock auf dem Erdboden. Leider können sie sich auf dem Spielplatz, der direkt auf diesem Weg liegt, nicht austoben. Er ist wegen der Corona-Krise gesperrt. „Dann beim nächsten Mal“, tröstet Mini ihre große Schwester.

Mini beschäftigt sich die meiste Zeit mit Blumen, die sie am Wegesrand gepflückt hat.

Nach einer Stunde kehren wir zum Parkplatz zurück und schauen uns noch Pferde an, die hier auf dem Rochusberg ruhig und gemütlich Gras fressen. Außer Pferden gibt es hier noch Kühe und einige weitere Tiere, die zum St. Wendelinghof, einem landwirtschaftlichen Lehr- und Demonstrationsbetrieb der Technischen Hochschule Bingen gehören.

Mini und Maxi schauen sich Pferde auf dem Rochusberg an.

Auf einen Blick:

Was: Nordic-Walking-Tour 1 auf dem Rochusberg, Bingen

Für wen: Für alle Generationen, kinderwagentauglich

Besonderheiten: Viel Wald, Spielplatz, Trimm-Dich-Pfad, Tiere

Wo: Bingen, Rochusberg. Hier geht es zu Google Maps.

Wie lange: Eine gute Stunde, man kann jedoch auch länger wandern oder auf dem Spielplatz picknicken.