Geburtstag auf Burg Sooneck

Kindergeburtstag feiern auf der Burg Sooneck

Beinahe jedes Mädchen möchte mal eine Prinzessin sein. Unsere Mini ist dabei keine Ausnahme. Für ihre 7. Geburtstagsparty hat sie sich die Burg Sooneck ausgesucht. Ihre Gäste und sie haben sich dabei wie in einem Märchen gefühlt. 

Die kleine Burg mit vielen verwinkelten Ecken thront über Niederheimbach. Der Weg vom Parkplatz aus zur Burg ist zugleich eine kleine Wanderung im Schatten. Die Geburtstagsgäste sollten etwa fünf Minuten Zeit dafür einplanen und können sich hierbei wunderbar in fröhliche Stimmung bringen.

Die Burg Sooneck thront über Niederheimbach.

Unsere Mini hat sich die Wanderung gespart und auf ihre Gäste natürlich vor dem Burgtor gewartet. „So wie es sich gehört, wenn man ein Burgfräulein ist,“ hat sie gesagt. Ihre Gäste, sieben Mädels, konnten ihre Freude und Faszination für die Burg Sooneck nicht verbergen. „Oh, wie schön! Eine richtige Burg!“ haben sie gerufen.

Tafeln und Verkleiden

Mini hat sich die Burg vorher angeschaut und wusste daher, wo sie ihre Gäste lang führen wird. Für Kindergeburtstage bekommt man einen Partyraum zur Verfügung gestellt. Die Tische sind mit hochwertigen Tischdecken gedeckt. Es gibt eine Theke mit einem Waschbecken. Getränke stehen gegen Aufpreis im Kühlschrank bereit. Alles andere muss mitgebracht werden.

Die Burg Sooneck hält in dem Partyraum mittelalterliche Gewände in rot und blau bereit. Minis Gäste wollten sie allerdings nicht anziehen, da es draußen richtig heiß war. Es gibt auch einige Spiele, für die wir aber keine Zeit hatten. Nachdem das Geburtstagslied gesungen und die Torte gegessen war, haben wir unsere Schnitzeljagd begonnen.

Schnitzeljagd durch mittelalterliche Gänge

Von der Burg bekommt ihr Rätselhefte und Stifte und könnt zusammen mit den Kindern nach acht Schlüsseln suchen, die auf der Burg in acht kleinen Truhen versteckt sind. Dabei schaut man sich die gesamte Burganlage und das Museum an.

Schnitzeljagd auf der Burg Sooneck.

Die Rätsel sind nicht so einfach. Ein Erwachsener sollte auf jeden Fall ein bisschen helfen. Minis Schwester hatte ihre 9-jährige Freundin dabei. Zusammen konnten die beiden die Rätsel alleine lösen. Der Rest (alle 7 Jahre alt) war definitiv auf fremde Hilfe angewiesen. Wir haben etwa 1,5 Stunden für diese Schnitzeljagd gebraucht. Nachdem die letzte Truhe geöffnet war, sind wir in den Partyraum zurückgegangen.

Hier gab es nämlich den von mir mitgebrachten Schatz: Süßigkeiten für jeden Gast.

Tanzparty auf der Burg

Nach der Schnitzeljagd waren wir alle müde, was verständlich ist: Denn wird sind auf einer Burg mit vielen verwinkelten Ecken und laufen dauernd hoch und runter. Im Partyraum war es schön kühl und die Mädels beschlossen zu tanzen. Wir haben unsere Party Box mitgenommen und es wurde eine Stunde getanzt, sodass die alten Mauern geradezu “gewackelt” haben!

Nach der Schnitzeljadg wurde getanzt, bis die alten Mauern geradezu “gewackelt” haben!

Nach insgesamt vier Stunden mussten wir die Burg Sooneck verlassen. An der Kasse hat jedes Kind eine Schnur mit einem Holzanhänger bekommen. Ein tolles Andenken an einen sehr schönen Geburtstag auf der Burg Sooneck.

Unser Fazit

  • Es war eine wunderschöne Feier mit richtig tollen Bildern in einer wunderschönen Umgebung.
  • Die Gäste hatten etwas Neues erlebt und während der Party etwas über das Leben auf einer Burg erfahren.
  • Wir mussten keine Mitgebsel organisieren. Jeder hat eine Schnur mit einem Burganhänger bekommen.
  • Es gibt sowohl mittelalterliche Gewände zum Verkleiden, als auch Spiele.
  • Der Tisch war schön gedeckt und vorbereitet.
  • Der Weg vom Parkplatz ist eine kleine Wanderung, die zur Einstimmung auf das Burggeschehen dient.

Es gibt jedoch einen kleinen Minuspunkt:

  • Es muss alles auf die Burg gebracht werden. Wir haben diese Anforderung folgendermaßen gelöst: Wir haben jedem Gast ein Tütchen in die Hand gedrückt. So mussten wir nicht mehrmals hin- und zurücklaufen. Die Geschenke hat Mini am Auto entgegengenommen, um auch hier das Hoch- und Runterschleppen zu vermeiden.

Für ein unvergessliches Erlebnis der Burgromantik und der Tatsache, dass es auch wildere Zeiten in der Geschichte gab und nicht alles immer technisch bequemt zu lösen war, ist dieser Punkt gerne in Kauf zu nehmen.

Schaut vorbei und erlebt hautnah die Faszination der Burg Sooneck!

Hier könnt ihr euch über die Öffnungszeiten und Preise informieren sowie die Burg für einen Kindergeburtstag buchen:

Burg Sooneck, Niederheimbach.